+49 (0) 521 / 516991

sekretariat@mnge.de

Apfelstraße 210

33611 Bielefeld

Schule ohne Rassismus

+49 (0) 521 / 516991

martin.niemoeller.gesamtschule2@bielefeld.de

Apfelstraße 210

33611 Bielefeld

Schule ohne Rassismus

Prämierung von Facharbeiten in der Q 1 (12. Jahrgang)

Auszeichnung der Facharbeiten 2021

In diesem Schuljahr zeichnet die Martin-Niemöller Gesamtschule besonders gelungene Facharbeiten aus, die von den jeweils betreuenden Lehrkräften mit der Note „sehr gut“ beurteilt wurden. 

Eine fachunabhängige Jury, bestehend aus Frau Hartmann, der Leiterin der Stadtteilbibliothek Schildesche, Herrn Umlauf, einem Elternvertreter in der Schulkonferenz der Schule und dem Schulleiter, Herrn Schätz, hat diese Facharbeiten noch einmal gesichtet und bewertet. Neben der wissenschaftlichen Genauigkeit und der Relevanz des Themas wurde auch die sachlogische Struktur und auf die Lesbarkeit geachtet. 

Von den sechs eingereichten Arbeiten heben sich nach Auffassung der Jury zwei als besonders gelungen ab: Die Schülerin Fiona Fröhling hat Ihre Facharbeit im Fach Deutsch mit dem Thema „Die Macht der Worte: Manipulation durch Sprache am Beispiel der AFD Propaganda“ angefertigt, der Schüler Kerim Behrem im Fach Englisch mit dem Thema „African-American athlets changing sports in the USA“. 

Die Jury und die Schulleitung gratulieren den beiden zu diesem schönen Erfolg. 

Alle Schülerinnen und Schüler dieses Wettbewerbs bekommen als kleines Präsent einen Gutschein für eine verdiente Auszeit am Seekrug am nahegelegenen Obersee.


Galerie

v. l.: Nisa Tutar, Kai Philipp Heibrock, Sükri Korkmaz, Fiona Fröhling, Marlene Brokmann, Kerim Behrem, Alen Vehabovic, Torsten Schätz
Comments are closed.